Mein Name ist Claudia, ich bin 1971 als Freimund Claudia  geboren und seit 1993 mit meinem Mann Franz  Andreas Dastl verheiratet und  Mutter  einer 9-jährigen Tochter, namens Miriam Brigitte .

                                       

Seit Herbst 2008 bin ich als diplomierter Bowtech Practitioner selbständig tätig und habe mir meine Praxis zu Hause eingerichtet.

Per Zufall bin ich auf diese Gesundheitsmethode gestoßen. Ich leide an der Krankheit Morbus Bechterew, die nur durch regelmäßige - sich alle zwei Jahre wiederholende  - Therapien im Gasteiner Heilstollen gelindert werden konnte. Durch meine damaligen Hausärztin wurde ich auf diese sanfte und entspannende Methode aufmerksam.

Seitdem lasse ich mich selber regelmäßig mit Bowen behandeln und es geht mir so gut.

Darüber hinaus wollte ich mich nach der Geburt meiner Tochter beruflich verändern. Aus gesundheitlichen und familiären Gründen sah ich als kaufmännische Angestellte im Handel keine  Zukunft mehr für mich und so setzte ich mich in weiterer Folge intensiver  mit der Ausbildung zum Bowen Practitioner auseinander.

Bereits kurz nach Beginn der Ausbildung merkte ich, dass ich eine natürliche Begabung für die Behandlung von Menschen aller Altersstufen - von Babys bis zu älteren Personen - habe. Mit dieser Intuition, wie ich sie gerne nenne, habe ich bei vielen Personen tolle Erfolge erzielt, die mich wiederum auf meinem Weg bestärkt haben. Denn nichts ist schöner für mich, als Schmerzen zu lindern und das Wohlbefinden meiner Klienten zu verbessern.

In den letzten zwei Jahren habe ich mich speziell mit Babys, Schwangeren, Kindern und Jugendlichen (Zahn- und Kieferprobleme, Pubertätsschwierigkeiten) und chronisch Kranken (Morbus Bechterew, Bandscheibenprobleme, Multiple Sklerose usw.) beschäftigt.